Nach vielen schlaflosen Nächten ist es endlich vollbracht und unser Internetshop ist geöffnet. Wir freuen uns auf Euch!

KLEIDUNG – FAIR, NACHHALTIG, VEGAN

Willkommen auf Kong Island, der 70qm großen Modeinsel in Bochum Mitte. In unserem Verkaufsladen findet ihr namhafte Labels wie Armed Angels, Bleed und Monkee Genes und als Prämiere in NRW Schuhe von USE-AHIMSA. Alle Labels entsprechen dem Kong Island Standard und sind streng fair zertifiziert, ökologisch korrekt produziert und vegan.

Passend dazu bieten wir das komplette Sortiment von Minga Berlin, dem Hersteller für krachend bunte Fußbekleidung. Auch lokale Künstler, unter anderem "Blickfang", präsentieren erstmalig auf Kong Island ihre neue Taschenkollektion mit Naturmotiven, definitv ein Statement auf dem Parkett der Damen-Taschen.

DU BIST WAS DU TRÄGST

Mode kann auch anders. Kong Island bietet euch mehr als 11 etablierte Labels, die unseren moralischen Standards (Fair, Eco & Vegan) und optischen Ansprüchen an hochwertiges und modernes Design entsprechen. Seid ein Statement, Teil einer Revolution und macht den entscheidenden Unterschied.

Shirts, Hoodies, Hosen, Schuhe, Taschen, Accessoires, Knabbern und mehr im Hellweg II, Bochum Mitte und bald auch in unserem Online-Store.


Nachhaltig und vegan einkaufen mit der VEBU Card! Jetzt Karte im Laden vorlegen und 15 % Rabatt erhalten!   Zu Vebu >

UNSERE GRUNDSÄTZE

FAIR GEHANDELT

Wer sich für fair zertifizierte Bekleidung von Kong Island entscheidet, entscheidet sich nicht nur für ein sozial und ökologisch korrektes Produkt, sondern auch für ein Bekleidungsstück ausgezeichneter Qualität. Durch z.B. das Global Organic Textile Standard-Zertifikat, kurz G.O.T.S., geben wir dem Kunden folgende Versprechen bei der Produktion unserer Stücke:

  • Keine Kinderarbeit
  • Existenzsichernde Entlohnung nach internationalen legalen Standards.
  • Arbeitszeiten müssen innerhalb der 48 Stunde-Woche liegen.
  • Den Produktionsbeteiligten muss eine soziale Absicherung zugesagt werden.
  • Es muss vom Arbeitgeber ein sauberes und hygienisches Arbeitsumfeld garantiert werden.
  • Vereinigungsfreiheit und das Recht auf kollektive Verhandlungen

ANIMAL FRIENDLY

Wir verzichten komplett auf tierische Materialien. Weder Lederetiketten, Hornknöpfe, noch Seide findet man bei uns, denn dies ist unserer Meinung nach absolut nicht von Nöten und zudem respektlos gegenüber unseren Mittieren! Zudem offerieren wir Euch an unserer gemütlichen Denk-Bar vegane Snacks von Go Max Go Food und Chimpanzee. Taste it – love it!

Wir unterstützen die Berggorilla & Regenwald Direkthilfe! Der B&RD Verein unterstützt nicht nur den Erhalt der letzten in Uganda und Ruanda lebenden Berggorillas, sondern kämpft an vorderster Front gegen Wilderer - selbst wenn das bedeutet, sich selbst in Gefahr zu bringen. Durch vor Ort herrschenden Krieg wird immer wieder neues technisches Material und andauernder Schutz der Forschungseinrichtungen und Mitarbeiter benötigt. Daher landet auch jeder von Euch aufgerundete Cent in unserer Spendendose für den B&RD Verein. Helft mit die letzten Berggorillas im Kongo zu schützen!
Mehr lesen >

NACHHALTIGKEIT

Hierbei ist auch das Thema des ökologisch korrektem Anbaus der Rohstoffe genau so wichtig wie der Verzicht auf tierische Stoffe, wie z.B. Leder, Horn oder Seide und dies zu 100% bei den einzelnen bezogenen Labels, wie z.B. Bleed, UseAHIMSA oder Monkee Genes, um gleich dem Green Washing, dem sich viele große Textilhandelsunternehmen bedienen, um das eigene Image aufzupolieren, den Kampf anzusagen.